Ein Kommen und viel Gehen

Der Sommer geht zu Ende und im Dekanat stehen große Veränderungen an:

Micha Steinbrück
Bildrechte: privat

Pfarrstelle Immenstadt wieder besetzt. Pfarrer Steinbrück stellt sich vor.

Mit dem 1. Oktober 2021 beginnt meine Stelle als neuer Pfarrer in der Immenstadt-Blaichach.
Mein Name ist Micha Steinbrück, ich bin 38 Jahre alt und stamme gebürtig aus Bielefeld. Ich bin in dem Bielefelder Stadtteil Bethel aufgewachsen, der mich in Kindheit und Jugend stark geprägt hat.
Dort habe ich auch mein Theologiestudium begonnen. Weitere Studienorte waren die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster und die LMU München. An der LMU hat meine Frau Melina, die ich seit dem Abitur kenne, dann Ihren Doktor in Biologie gemacht.
Mein Vikariat habe ich in einer Münchener Gemeinde absolviert.
Von 2013 bis 2016 war ich Gemeindepfarrerin Wolfsburg. Hier lagen meine Schwerpunkte in der Arbeit mit Kindern, im Bereich der Senior*innenarbeit, in der interreligiösen Ökumene sowie in der Arbeit mit Geflüchteten. Anschließend ergab
sich für mich die Möglichkeit, für fünf Jahre die Internetarbeit der Landeskirche Hannovers aktiv mitzugestalten.
Im Rahmen dieser Stelle habe ich die Landeskirche auf dem Weg der Digitalisierung begleitet und unterstützt.
Dabei konnte ich mit dem Team von Vernetze Kirche auch die Neugestaltung der Kinder-Internetseite www.kirche-entdecken.de.
Meine Frau und ich sind sehr glücklich, dass wir nun die Gelegenheit bekommen, zurück nach Bayern ziehen zu dürfen, da wir uns mit der Landschaft, der Lebensart und den Menschen hier stark verbunden fühlen.

 

Diakonin Veronica Gruber
Bildrechte: privat
Diakonin Veroniva Gruber

Der Dekanatsbezirk Kempten freut sich über eine neue Dekanatsjugendreferentin für die Region Kempten. Diakonin Veronica Gruber hat ihren Dienst offiziell zum 1. September begonnen. Ihre Einführung wird mit einem Gottesdienst am Freitag, 15. Oktober um 18 Uhr in der St.-Mang-Kirche gefeiert. Veronica Gruber ist 25 Jahre alt, Erzieherin, und kommt ursprünglich aus Ottobrunn bei München.

Pfr. Frnak Witzel
Bildrechte: privat
Pfarrer Frank Witzel

Aus dem Dekanat verabschieden sich aber auch:

Pfarrer Frank Witzel aus dem Kleinwalsertal. Er wechselt zum 1. Oktober nach St. Thomas in Augsburg. Frank Witzel hat im Tal viel in Bewegung gebracht. Darunter die Kirchensanierung und das Alpin-Biker-Event. Da er nach wie vor Biker bleiben wird, schaut er ja vielleicht ab und zu mal wieder vorbei.

Pfr. Sebastian Stahl
Bildrechte: privat
Pfr. Sebastian Stahl

Pfarrer Sebastian Stahl aus Neugablonz. Er beendet seinen Gemeindedienst an der Christuskirche zum 30. August und wechselt in den Religionsunterricht an Schulen in München und Freising. Sebastian Stahl hat sich sehr in den Bereichen Erwachsenenbildung und Spiritualität engagiert. 

Pfrin. Johannetta Cornell
Bildrechte: privat
Pfrin. Johannetta Cornell

Auch Pfarrerin Johannetta Cornell verabschiedet sich von der Jungen Kirche luv in Lindau. Sie hat dort sehr viel, sehr gute Aufbauarbeit geleistet und macht den größten Schritt in die Ferne. Zum 1. November übernimmt sie eine Stelle – auch mit Jugendarbeit – in Brandenburg.