Interreligiöse Tafel sucht Teilnehmer und Essen

Anlässlich der Tagung von „Religions for Peace“ in der Lindauer Inselhalle wird es eine

interreligiöse Festtafel am
Mittwoch, den 21. August,
ab 19 Uhr zwischen St. Stephan und Münster
geben.

Ziel dieser Tafel ist, dass Menschen von hier 300 Tagungsgästen aus aller Welt begegnen können. Eingeladen dazu ist jede und jeder. Wer kommt, ist gebeten, etwas zum Bufett beizutragen, Salat, Kuchen, Pizza, Gebäck oder ähnliches. Veranstaltet wird diese Tafel von den Lindauer Kirchengemeinden, gemeinsam mit der Moschee. Die Veranstalter sind dankbar, wenn geplante Essenbeiträge vorher im Pfarramt Lindau – St. Verena unter der Email: Joerg.Hellmuth@elkb.de mitgeteilt werden.