Landessynodale sind gewählt

Alle sechs Jahre wird das Parlament der Evang.-Luth. Kirche in Bayern neu gewählt. Am Sonntag, den 9. Dezember 2019 war es wieder soweit. Die Kirchengemeinden stimmten über ihre Delegierten ab. Als nichtordinierte Personen wurden aus unserem Teilwahlkreis Kempten in die Synode gewählt: Michael Renner, Oberstudiendirektor, Wiggensbach und Monika Ludwig, Rechtsanwältin, Kempten. Während Michael Renner bereits langjährige Erfahrung in der Landessynode besitzt, ist Monika Ludwig zum ersten Mal dabei.

Als ordinierte Mitglieder aus dem Kirchenkreis Augsburg wurden gewählt: Dekanin Dr. Doris Sperber-Hartmann, Königsbrunn, Pfr. Bernhard Offenberger, Augsburg und Pfr. Frank Bienk, Bächingen.

Wir gratulieren allen sehr herzlich und wünschen Ihnen Gottes Segen für die wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, die Weichen der Kirche für die Zukunft zu stellen.