Religions for Peace

Weltversammlung erstmals in Deutschland
 

Liebe Schwestern und Brüder, Freundinnen und Freunde,

die bei den Vereinten Nationen akkreditierte interreligiöse Nichtregierungsorganisation Religions for Peace (RfP) tagt vom 20. bis 23. August 2019 in Lindau. Die 10. Weltversammlung von RfP steht unter dem Motto „Für unsere gemeinsame Zukunft sorgen - das Gemeinwohl fördern“. Zur Weltversammlung erwarten wir rund 700 Delegierte aus den Religionen und 200 Gäste aus Politik und Zivilgesellschaft. Wir freuen uns darüber, diese Menschen bei uns zu Gast zu haben.

Unter den Teilnehmern sind hochrangige Religionsvertreterinnen und -vertreter von Baha’i, Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Jainismus, Judentum, Islam, Sikh, Schintoismus, Taoismus und Zoroastrismus sowie von indigenen Gruppen, geeint durch das Anliegen interreligiöses Handeln voranzutreiben und auf der Grundlage gemeinsamer Werte den Weg zum Frieden zu bereiten.

Die Leitfragen der Weltversammlung sind: Was können die Religionen in Zeiten von Krieg, Intoleranz und Terror tun, um Konflikte zu transformieren, gerechte und harmonische Gesellschaften zu fördern und zu einer nachhaltigen Entwicklung und zum Schutz der Erde beizutragen? Wie können sie eine Gemeinschaft aufbauen, die in Solidarität vereint ist? Wie können sie, motiviert durch gemeinsame Anliegen, eine interreligiöse Zusammenarbeit vorantreiben, die konkretes Wirken hervorbringt?

Während der Tagung wird es in Lindau verschiedene Möglichkeiten für die Bevölkerung geben teilzuhaben – Zum Beispiel bei einer langen Tafel am 21. August, während der feierlichen „Ring for Peace“-Zeremonie am 20. August oder auf der Agora, einer Ausstellung direkt neben dem Tagungsort.

Sollten Sie selbst nicht in Lindau vor Ort sein können, finden Sie weitere Informationen rund um die 10. Weltversammlung von Religions for Peace auf der Internetseite: https://de.ringforpeace.org/. Per Live Stream werden dort ausgewählte Veranstaltungen aus der Inselhalle übertragen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie auch in unsere Facebook und Instagram Community begrüßen dürfen:
Facebook.com/ringforpeace; Instagram.com/ringforpeace.
 
Mit herzlichen Grüßen aus Lindau

Ihre ökumenischen Gemeinden in Lindau und
Ring for Peace/Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen und Zivilgesellschaft
Lindau, im Juni 2019