Auch im 2. Corona-Jahr bieten alle Kirchengemeinden Weihnachtsgottesdienste an. Es muss also niemand auf den Kirchgang verzichten. Die Gottesdienste orientieren sich an den aktuell geltenden Corona-Bestimmungen, wobei die Ortsgemeinde selbst festlegen kann, ob sie nach einer 2- oder 3-G-Regel verfährt. Teilweise wird auch um eine Voranmeldung über das Internet gebeten. Bitte informieren Sie sich in den örtlichen Medien und in den Veröffentlichungen der Kirchengemeinden. Masken- und Nachweispflicht gelten auf jeden Fall.