Obwohl alle Veranstaltungen abgesagt sind mit Ausnahme von Bestattungen, ist Ihre Kirche für Sie da. Niemand muss auf seelsorgerlichen Zuspruch verzichten und auch Nichtkirchenmitglieder sind herzlich eingeladen, die Angebote zu nutzen.

Pfarrämter geöffnet

Die Pfarrämter sind wie gewöhnlich erreichbar. Wenn Sie also ein Gespräch oder einen Rückruf wünschen, können Sie sich wie bisher mit Ihrem Pfarramt in Verbindung setzen. Allerdings ist der Parteienverkehr eingeschränkt und findet nur noch nach vorheriger telefonischer Absprache statt.

In Kempten und Umgebung laden die Kirchenglocken ein, für sich selbst, die Menschen in unserem Land und in der Welt ein Gebet zu sprechen. Gleichzeitig rufen sie in die Häuser und Fluren hinein "Seid Gott befohlen und behaltet euren Mut".

Täglich um 17:10 läuten die Glocken in ökumenischer Eintracht. Angeregt wurde die Aktion durch Antenne Bayern, die täglich um 17 Uhr die Bayernhymne in verschiedenen Fassungen erklingen lässt.

Nachdem wir jetzt mangels Veranstaltungen viel Zeit haben oder allein im Homeoffice sitzen, bieten wir hier täglich bis 20. April etwas Beschäftigung für das Gehirn. Dieser kleine Gruß des Dekanats gilt allen da draußen, die ihn finden. Seid Gott befohlen und bleibt gelassen im Vertrauen!

14. Wer löst den Buchstabensalat?

Es ist ein Bibelvers, der Mut macht:
Eehis, cih abeh dir beegnot, adss du egorst dnu deifgru eeisst. Alss dir chint aegnru dnu eeensttz cdhi chint; denn der EHRR, dein Gott, ist imt dir in aellm, ads du ntu irstw.

Die Passions- und Fastenzeit in den 7 Wochen vor Ostern schenkt uns die Gelegenheit, unsere alltäglichen Sehgewohnheiten zu unterbrechen. Wieder einmal neu auf das eigene Leben blicken. Sich nach dem Sinn fragen, andere Wege suchen. Und bei alledem nach Gott suchen. Viele Andachten, Musiken oder Gottesdienste in unseren Gemeinden unterstützen diese Lebenszeit. Sie finden alle Angebote in unserem Veranstaltungskalender. Geben Sie nur das Stichwort "Passion" in die Suche ein.